Skip to main content
Sprache:
Language:
Deutsch
English
Facebook
Telefon +43 3687 / 20596
Mail info@schloessl.at

Hotel Rohrmooser Schlössl: Herzlich Willkommen!

Das Rohrmooser Schlössl liegt auf 50 Höhenmeter über Schladming in ruhiger Lage, mit herrlichem Panoramablick auf Schladming und das Dachsteingebirge. Jeder Tag im Rohrmooser Schlössl ist etwas Besonderes. Hoch über den Dächern Schladmings geniessen Sie einen herrlichen Rundblick. Entspannen durch Schauen - und dazu die familiäre Atmosphäre mit geschmackvollen Speisen und ausgewählten Getränken.

Gestärkt mit einem reichhaltigen Frühstück starten Sie in den Tag. Neben dem Frühstücksbuffet bereitet Ihnen die Küche ein individuelles Eiergericht zu. Das Küchenteam verwöhnt Sie am Abend mit einem 4-Gang Menü bestehend aus einer Suppe, Salatbuffet oder Salat Teller, Hauptgericht und Dessert. Für Vegetarier wird ein eigenes Menü kreiert.

Die hauseigene Sauna bietet den idealen Ausgleich nach einem schönen oder anstrengendem Wandertag oder Schitag. 

Außerdem ist in unserem Hotel ein beheizter Schi Raum vorhanden. Wir bieten Ihnen einen Shuttle Bus vom Hotel zur Liftstation. € 1,- pro Person für Hin- und Rückfahrt!

Gerne können Sie im Sommer auf unserer Panoramaterrasse das Abendessen genießen. Den Perfekten Ausklang vom Tag finden Sie danach an unser gemütlichen Hotelbar. 

Bis bald im Rohrmooser Schlössl
Ihre Familie Wieser

Impressionen / Impressions

 
 
 

Chronik Hotel Rohrmooser Schlössl

Das Rohrmooser Schlössl steht anstelle der nicht mehr existierenden Burg Säusenstein.

Später nannte es die Bevölkerung nur Schlössl oder das Hofbauernschlössl, weil es bis ins 19. Jahrhundert zum nahe gelegenen Hofbauerngut ("Anichhofer") gehörte. Bis ins 20. Jahrhundert stand auf diesen Grundmauern ein hölzernes Gast- und Tanzlokal, das in der Nacht vom 25. auf 26. Jänner 1901 um Mitternacht abbrannte. Als am Abend des 17. August 1897 das Rohrmooser Schlössl von etlichen Glühlampen angestrahlt, besonders hell von der Anhöhe ins Tal leuchtete, begann für Schladming die öffentliche Stromversorgung in Schladming durch das Elektrizitätswerk Schladming, Kofler & Gföller.

Das Rohrmooser Schlössl war immer schon ein gerne aufgesuchtes Gast- und Kaffeehaus. Eine Aufnahme von 1898 zeigt noch den hölzernen Aufbau eines Tanzsaales auf der alten Burgruine. Seit Anfang des 19. Jahrhundert ist es ein Hotelbetrieb, dass wir die Familie Wieser seit dem Jahr 2014 mit viel Herzblut führen.

Alles inklusive mit der Sommercard! Schon ab einer Übernachtung!

Schladming-Dachstein Sommercard
DA STECKT MEHR DRIN!

Jeden Urlaubstag unvergessliche Attraktionen erleben - ohne dafür einen Cent zu bezahlen!

Mit über 100 kostenlosen Urlaubserlebnissen und über 100 Bonusleistungen zählt die Schladming-Dachstein Sommercard zu den größten Inklusivkarten im Alpenraum. Wenn Du als Urlaubsgast zwischen 24. Mai und 15. Oktober 2017 in einem unserer Card-Vermietungsbetrieben nächtigst, erhältst Du bereits ab einer Übernachtung die Sommercard – ohne einen Cent extra zu bezahlen – zu Deinem Urlaubsvergnügen dazu.

Mit der Schladming-Dachstein Sommercard kannst Du täglich eine Berg- und Talfahrt mit einer Bergbahn Deiner Wahl genießen, alle anderen Freizeiteinrichtungen können beliebig oft benutzt werden.

Unsere kleinen Gäste erhalten natürlich auch ihre eigene Kids Sommercard. Speziell für Familien bietet die Karte ein unschlagbares Urlaubsangebot. Über 40 Urlaubsaktivitäten sind speziell für Kinder und Familien inkludiert.

Sommercardsaison 2017: 24. Mai bis 15. Oktober 2017

Weitere Informationen: www.sommercard.info

 

 


Winter >>>

Sommer >>>

Zimmer & Preise >>>

Preuneggstüberl: Reiteralm

Wintersportvergnügen erleben Naturkulisse genießen: Erleben Sie eine unvergessliche Zeit auf dem Preuneggstüberl, inmitten einer eindrucksvollen Berglandschaft.

Eingerahmt von Dachstein und dem Naturpark Obertauern, im Ennstal gelegen, finden Sie hier im Winter Komfort und Gastlichkeit, umgeben von einer grandiosen Natur.

Das Preunegg Stüberl liegt direkt im Skigebiet Reiteralm, auf einer Meereshöhe von 1.300 Meter. 

> weitere Informationen